HR-Management, News, Recruiting-Wissen, Studien

Homeoffice Trend – Immer mehr Unternehmen sagen JA

77% der Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern Homeoffice an

Eine neue Umfrage bestätigt es – Unternehmen nehmen die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter ernst und erfüllen zunehmend mehr den Wunsch nach flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice. Alle aktuellen Zahlen zum Thema „mobile Arbeit“, zeigen wir Euch in diesem Beitrag.

homeoffice-studie-trend

Die neue Umfrage vom Bundesverband der Personalmanager (BPM) zeigt uns aktuell, wie Unternehmen zunehmend die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter in den Fokus stellen. Besonders der Wunsch nach mehr Flexibilität und Selbstbestimmung scheint nun endlich im Sinne von New Work angekommen zu sein. Wie das Ganze aussieht und wer wann von wo und wie arbeitet – hier mal die Zahlen:

Unternehmen, die ihren Mitarbeitern gelegentlich Homeoffice ermöglichen.

77%

Unternehmen, die mobiles Arbeiten von unterwegs ermöglichen.

83%

Mitarbeiter, die ausschließlich von zu Hause aus arbeiten.

4%

Wichtig ist dabei zu betrachten, wie viele Mitarbeiter sich flexible Arbeitszeiten im Homeoffice wünschen und wie viele tatsächlich diese Möglichkeit ergreifen. Laut der Umfrage gibt es hier noch ungedecktes Potenzial. Nach Angaben von befragten Mitarbeitern, glauben knapp 50%, dass sie gelegentlich im Homeoffice arbeiten könnten. Der Wunsch danach ist aber immer noch größer. Am Ende wird die Möglichkeit auf Homeoffice in der Realität dann doch eher weniger genutzt.

Mitarbeiter, die sich Homeoffice wünschen.

57%

Potenzial

50%

Mitarbeiter, die Homeoffice umsetzen.

30%

Die Zahlen sprechen hier für sich – der Homeoffice Trend wird immer wichtiger. Wer seine Mitarbeiter langfristig binden möchte, sollte daher auf Freiräume, Flexibilität und Vertrauen setzen. Viele Unternehmen profitieren bereits von den HO-Vorteilen und merken, wie positiv sich das Arbeiten von Zuhause auswirkt. Nämlich durch mehr Motivation, mehr Leistung, ein höheres Wohlbefinden der Mitarbeiter und Effizienz.

Unsere Erfahrungen mit Homeoffice sind überwiegend positiv.

74%

Betrachtet man diese Umfragenergebnisse mit dem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Erfassung der Arbeitszeit, ist man zurecht skeptisch und kritisch. Das Urteil steht hier auf gewisse Weise im Kontrast zur modernen Arbeitskultur, welche auf Flexibilität und Vertrauen aufbaut.

Was sagt Ihr zu den aktuellen Zahlen und dem Urteil zur Arbeitszeiterfassung?

Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare und teilt diesen Beitrag gerne  in Eurem Netzwerk. Wir wünschen uns, dass sich moderne Arbeit nicht von starren Gesetzen und Bürokratie einengen lässt. Wir blicken mit Euch nach vorne!

weitere interessante Beiträge lesen:

Work Life Blending
Work-Life-Blending – Das neue Arbeitszeitmodell?
remote-work-definition
Die Bedeutung von Remote Work

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.