Warum wird der Lebenslauf immer unbeliebter?

Studie Lebenslauf unbeliebt

Neue Studie - Das halten Bewerber vom klassischen Lebenslauf

Der Lebenslauf – oft von Unternehmen gefordert und doch bei den Kandidaten immer unbeliebter. Bewerber sehnen sich nach neuen und unkomplizierten Formen der Qualifikation, um Ihre Eignung besser unter Beweis zu stellen. Eine aktuelle Studie zeigt, was Bewerber vom klassischen Lebenslauf heute halten.

Studie Lebenslauf unbeliebt

Laut der neuen Studie “Hidden Talents” von Viasto und Marktforschungsinstitut Respondi, möchten immer mehr Kandidaten auf ihren Lebenslauf bei Bewerbungen verzichten. Befragt wurden 845 Personen, die in den vergangenen 12 Monaten einen Bewerbungsprozess durchlaufen haben. Das Ergebnis – die klassische Lebenslauf wird zunehmend unbeliebter.

62% der befragten Kandidaten denken, dass ihre Bewerbungen an ihrem Lebenslauf scheiterten, da dieser die eigene Qualifikation nicht richtig widerspiegeln kann. Das führt letztendlich auch dazu, dass sich die abgelehnten Bewerber nicht wiederholt beim Unternehmen bewerben werden. Generell empfinden 32% der Kandidaten den Lebenslauf zur Vermittlung der persönlichen Stärken als mangelhaft bis ungenügend.

Besonders Generation Z findet, dass Soft Skills über den Lebenslauf nicht richtig dargestellt werden können. Auch denkt die Hälfte der Befragten, dass der Fokus zur Motivation des Kandidatens zu sehr verloren geht.

Das denken Bewerber über den Lebenslauf

Der Lebenslauf kann meine Qualifikation nicht gut widerspiegeln.

62%

Der Fokus meiner jobspezifischen Motivation geht verloren.

50%

Ich bewerte den Lebenslauf in seiner Eignung zur Vermittlung meiner Stärken als mangelhaft bis ungenügend. (Schulnote 5-6)

32%

Die Schulnote für den Lebenslauf

Die Befragten duften im Rahmen der Studie verschiedene Schulnoten verteilen. Während das Bewerbungsgespräch mit einer Durchschnittsnote von 1,7 glänzte, muss der Lebenslauf mit einer 3,6 um die Versetzung fürchten.

Lebenslauf:

Note 3,6

Diese Erkenntnisse zeigen, dass Recruiter immer weiter am Bewerbungsprozess arbeiten müssen, um gutes Employer Branding zu garantieren. Ob sich die Bewerbung ohne Lebenslauf und Anschreiben durchsetzt und welche digitalen Alternativen möglich sind, wird sich in den nächsten Jahren zeigen.

Tatsache ist, Bewerber wollen es schnell und unkompliziert.

Gute Ansätze bieten das Mobile Recruiting, innovative Recruiting-Software oder das Active Sourcing. Vereint mit der Offenheit der Unternehmen kann sich der Bewerbungsprozess und der klassische Lebenslauf zeitgemäß weiterentwickeln.

One thought on “Warum wird der Lebenslauf immer unbeliebter?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.