Nicht-Akademiker – Wann wird ein Jobwechsel für sie interessant?

Studie Blue Collar Arbeitnehmer Jobwechsel

Neue Studie - Blue Collar Arbeitnehmer sind unzufrieden, aber motiviert

Nicht-Akademiker aus dem Blue Collar Arbeitsmarkt haben oft nicht den Job, den sie sich eigentlich wünschen. Trotz Unzufriedenheit sind die Arbeitskräfte dennoch motiviert! Das bestätigt auch das aktuelle Ergebnis der Blue Collar Kompass Studie von mobileJob.com, welche quartalsweise mit Unterstützung des Marktforschungsinstituts respondi veröffentlicht wird. Was genau die Blue Collar Arbeitnehmer motiviert und wann ihre Wechselbereitschaft erheblich steigt, verraten wir Ihnen jetzt!

Studie Blue Collar Arbeitnehmer Jobwechsel

Aktuell gibt es wieder neue Zahlen und Fakten vom Blue Collar Kompass. Im Rahmen der Studie von mobileJob.com und respondi wurden im letzten Monat 1.019 Arbeitnehmer aus dem außenakademischen Arbeitsmarkt über Ihre aktuelle Jobsituation befragt. Das Ergebnis – unzufrieden, aber motiviert!

Tatsächlich gaben 44% der gewerblichen Arbeitskräfte an, dass sie sich ihren aktuellen Job nicht gewünscht haben. Über die Hälfte würde den ausgeübten Job noch nicht einmal an die eigenen Kinder weiterempfehlen. Angesichts dieser Tatsachen, gaben trotzdem 74% der Arbeitnehmer an, sich für ihren Job motivieren zu können. Doch wie genau sehen die persönlichen Motivationsfaktoren aus?

Mein aktueller Job, ist nicht mein Wunsch-Job.

44%

Ich würde meinen aktuellen Job nicht meinen Kindern empfehlen.

55%

Ich kann mich für meinen Job motivieren.

74%

Woher kommt die Motivation?

Zu den Top-Motivationskriterien stehen bei den Befragten die Jobsicherheit und ein gutes Gehalt ganz oben auf der Liste. Diese Punkte geben den täglichen Ansporn im beruflichen Alltag und steuern der Unzufriedenheit entgegen.

Motivationskriterien im Arbeitsalltag:

Jobsicherheit 72%
Gehalt 69%
Unternehmenserfolg 45%

Darüber hinaus gibt es noch weitere Faktoren, die zu wahren Motivationsschüben führen. Ein finanzieller Bonus / eine Gehaltserhöhung oder ein freier Tag tragen hier besonders zum Wohlbefinden bei. Weniger wichtig finden die Befragten ein persönliches Firmen-Handy (nur 7%) oder interne Auszeichnungen (nur 4%), wie etwa den Titel “Mitarbeiter des Monats”.

Was kann die Motivation der Arbeitnehmer noch steigern?

Finanzieller Bonus / Gehaltserhöhung 89%
Freie Tage 44%

Wann wird ein Jobwechsel für Nicht-Akademiker interessant?

Die Wechselbereitschaft steigt bei Blue Collar Arbeitnehmern, wenn die Unzufriedenheit über der Motivation steht. Besonders wenn die Leistungen nicht angemessen honoriert werden, wird ein Jobwechsel immer mehr zur Option für Arbeiter. Starke Demotivation führt jedoch nicht immer zu einem Jobwechsel. Oft sind die Arbeitnehmer leider sehr leidensfähig und betreiben trotz hoher Unzufriedenheit nur eine passive Jobsuche.

Bei Demotivation hege ich den Wunsch nach einem Jobwechsel.

77%

Bei Demotivation suche ich nur passiv nach einem neuen Job.

47%

Diese Demotivation kann dabei auch aus dem Privatleben kommen. Krankheiten, Beziehungsprobleme, Sorge um die eigenen Kinder oder finanzielle Probleme wurden hier von den Befragten häufig als Demotivation genannt.

Blue Collar Arbeitnehmer erfolgreich rekrutieren!

Anhand der Studie lassen sich verschiedene Schlüsse über das Recruiting auf dem Blue Collar Arbeitsmarkt ziehen. Bietet man den Arbeitnehmern proaktiv ihre gewünschten Motivationsfaktoren, wird die Wechselbereitschaft dementsprechend hoch sein. Fast jeder Zweite sucht nur passiv, trotz hohem Leidensdruck.

Niemand sollte unter hohen Leidensdruck arbeiten müssen!

Als Recruiter kann man hier aktiv entgegen kommen und über Active Sourcing neue Möglichkeiten für Arbeitnehmer bieten. Faire Gehälter und hohe Jobsicherheit machen dabei Ihre Jobangebote besonders interessant. Geben Sie Anreize und die gewünschten Motivationen und steigern Sie so die Wechselbereitschaft mit Hilfe von aktiver Ansprache.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Erfolg beim Rectruiting!

2 thoughts on “Nicht-Akademiker – Wann wird ein Jobwechsel für sie interessant?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.